Universum Cookie Policy:

It is possible, if you choose to disable the cookies from your browser and delete all cookies currently stored on your computer. You can find out how to do this for your particular browser by clicking 'help' on your browser's menu, or by visiting for example AllAboutCookies.org.

X1600

Ghislaine Vieux

Senior Audit

Ghislaine Vieux verfolgt ihre Karriere mit Leidenschaft – als professionelle DJane und Wirtschaftsprüferin. Dank ihrer Teilzeitstelle bei Deloitte ist sie in renommierten Clubs unterwegs und legte sogar am weltbekannten Festival «Tomorrowland» in Belgien auf.


Frau Vieux, Sie sind Wirtschaftsprüferin und professionelle DJane – eine gängige Kombination in der Beratung?
– Nein (lacht). Mit meiner Tätigkeit als DJane bin ich eine Exotin, insbesondere als Frau. Deloitte unterstützt mich aber darin, meiner Leidenschaft für die Musik nachzugehen. Auch von meinen Kolleginnen und Kollegen erhalte ich viel Zuspruch. Ich schätze es sehr, dass ich meine Ambitionen sowohl in der Beratung als auch in der Musikbranche verfolgen kann.


Wie ergänzen sich diese beiden Karrierewege?
– Als DJane bin ich Unternehmerin. Ich muss proaktiv sein und gut organisiert. Diese Erfahrungen kamen im Bewerbungsgespräch mit Deloitte gut an und kommen mir in meiner Tätigkeit als Wirtschaftsprüferin zugute. Sowohl in der Beratung als auch in der Musikbranche stehe ich in Kontakt mit den unterschiedlichsten Menschen. Meine Sozialkompetenzen aus der DJ-Welt helfen mir im täglichen Umgang mit Kunden und Kollegen.


Wie schaffen Sie es, beide Jobs unter einen Hut zu bringen?
– Ich arbeite Teilzeit bei Deloitte. Dadurch kann ich trotz meiner Arbeit an Kundenprojekten als DJane aktiv sein. Ich gebe mein Bestes, beide Karrierewege so gut wie möglich zu verfolgen. Aber mein Leben ist dadurch schon intensiv, viel Freizeit habe ich nicht. Ich versuche dennoch, Zeit zu finden für Freunde und Sport.


Was war Ihr bisheriges Highlight als DJane?
– Letztes Jahr durfte ich am weltberühmten Festival “Tomorrowland” in Belgien auflegen. Dadurch ist ein Traum für mich in Erfüllung gegangen. Ich habe lange und hart dafür gearbeitet und wurde schliesslich bei einem Wettbewerb in Barcelona ausgewählt. Ich bin immer noch sprachlos und werde diese einzigartige Erfahrung nie vergessen! Schon als Kind habe ich Lieder aus dem Radio aufgenommen und meine eigenen Tapes gemischt. Ich hätte mir nie erträumt, eines Tages neben den bekanntesten DJs der Welt aufzulegen.


BEWERBUNG: https://careers.deloitte.com/jobs/eng-ch#

Search